top of page

Atemlos im Beckenboden: Probleme mit der Atmung während der Aktivierung

Aktualisiert: 20. Juli 2023

Richtiges Atmen während der Beckenbodenaktivierung, ich zeige dir wie es geht.

Die Aktivierung des Beckenbodens ist ein wichtiger Bestandteil in unserem Rückbildungskurs. Doch manchmal kann dieser Prozess zu einer Herausforderung werden, wenn Probleme mit der Atmung auftreten. In diesem fesselnden Blogbeitrag tauchen wir tiefer in das Thema ein und beleuchten die Probleme, die mit der Atmung während der Aktivierung des Beckenbodens verbunden sein können.


Der Zusammenhang zwischen Atmung und Beckenbodenaktivierung:

Bevor wir uns den Problemen widmen, ist es wichtig, den Zusammenhang zwischen Atmung und Beckenbodenaktivierung zu verstehen. Der Beckenboden ist ein Muskelnetzwerk, das den unteren Teil des Beckens unterstützt und wichtige Funktionen wie die Kontrolle der Blase und des Darms sowie die Unterstützung der Organe übernimmt. Eine korrekte Aktivierung des Beckenbodens ist entscheidend. Ein zu angespannter Atemfluss kann jedoch die Beckenbodenaktivierung beeinträchtigen und zu Schwierigkeiten führen.


Probleme mit der Atmung während der Beckenbodenaktivierung


1. Flache Atmung: Eine flache Atmung, bei der die Atmung hauptsächlich im Brustbereich stattfindet, kann zu einer unzureichenden Entspannung und Aktivierung des Beckenbodens führen. Dies kann die Effektivität der Beckenbodenübungen beeinträchtigen und die Erfahrung zeigt, dass die Mamis so ihren Beckenboden schlechter wahrnehmen können.


2. Atemanhalten: Manche Mamis wollen sich besonders Mühe geben und halten unbewusst den Atem an, während sie den Beckenboden aktivieren. Dies ist ermüdend und ein bekanntes Anfangsproblem. Eine korrekte Koordination von Atmung und Beckenbodenaktivierung ist wichtig und wird von Trainingsstunde zu Trainingsstunde besser.


Meine MUMIFit Rückbildungskurse:

Die Probleme mit der Atmung während der Aktivierung des Beckenbodens können eine Herausforderung sein. Gemeinsam lernen wir die entspannte Bauchatmung und die Koordination von Atmung und Beckenbodenaktivierung. Auch mit diversen Entspanungstechniken und Rückbildungsübungen lernen wir im Online Rückbildungskurs und in den Kursen vor Ort den Beckenboden zu relaxen und die Atmung zu vertiefen.


Hier im Video findest du weitere Tipps zur richtigen und entspannten Atmung während der Beckenbodenaktivierung.


61 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page